DER MANSCHETTENKNOPF #2
REINE MÄNNERSACHE

Mittwoch, 16. März 2016 Düsseldorf, Deutschland

Tags: #deumer #manschettenknopf #gentlemanstyle #womensstyle 


- EINE REINE MÄNNERSACHE - 
... seien wir mal ehrlich ... es gib Situationen, in denen er unabdingbar ist und auch jene, in denen wir uns alle wünschen würden, dass er da wäre ... mit einer Prise Schüchternheit, subtil und bestimmend zum Vorschein kommt, um langsam und sicher die Bühne zu erobern ... wofür fragt Ihr? Für diesen magischen Augenblick, in dem der Kampf um die volle Aufmerksamkeit entschieden ist ... Chapeau! Und so ist er - zeitlos anziehend, generations-überdauernd, klassisch inspirierend, farbig kontrahierend, persönlich unverwechselbar.

Greta Garbo trug ihn, Coco Chanel, Marlene Dietrich und andere Modeikonen ihrer Zeit ... und dann geriet er in Vergessenheit. Er ... der perfekte Begleiter der facettenreichen Businesswomen, der stillsicheren Lady und der kapriziösen Diva von heute. Er ... eine begehrenswerte Fusion aus Design, Funktion und Nachhaltigkeit, die den Auftritt voller Anmut, Stil und viel
Charme in sich vereint.

Von wem ist die Rede ... von einem edlen Manschettenknopf. Ich wollte schon immer wissen, was die urbane Individualistin, die Businesswoman, die Working Mum heute über ihn denkt und stellte im Women´s NETTWERK von Christiane Wolff diese drei Fragen:
1) Ein klassisches Schmuckstück oder eher modernes Accessoire?
Ganz klar - er ist beides. Mädels lieben Gold und sehen im Manschettenknopf den modernen Business-Klassiker mit "Understatement". Edle Manschettenknöpfe werden oft vom Großonkel oder dem Vater vererbt und mit Stolz und ein wenig Nostalgie an die schönen Familienerinnerungen getragen. Wenn Frau von modern spricht, dann meint sie einen zeitlosen, edlen Klassiker und findet den witzigen Manschettenknopf Muster-Wahn eher gruselig. Der edle Manschettenknopf ist auf jeden Fall ein klassisches Schmuckstück, das jeder Mann und jede Frau besitzen sollte. Manschettenknöpfe unterstreichen und unterstützen die eigene Persönlichkeit und das Aussehen des jeweiligen Trägers.
2) Ein Must-have oder Nice-to-have?
Mädels von heute lieben und vermissen Manschettenknöpfe sowohl für sich selbst als auch bei den Männern. Ein ganz klares Must-have in geschmackvoller Kombination. Ein Begleiter, der uns von Zeit zu Zeit erfreut, um kleine feine Akzente zu setzen.
Das Schmuckstück am Ärmel galt und gilt immer noch als Ausdruck der Persönlichkeit und der Kompetenz und möchte zweifelsohne gekonnt ins Szene gesetzt werden. Also ein Must-have und ein Nice-to-have zugleich und nicht nur für den Mann, sondern auch für die Frau. Was gibt es Schöneres als passend zu den Ohrringen, Ringen ... den passenden Manschettenknopf zu tragen. Unglaublich wertvoll sind z.B. individualisierte Manschettenknöpfe, welche traditionell und in Handarbeit hergestellt werden. Es gibt den einen Tag im Leben eines Mannes, da sind sie ein Must-have. Danach gibt es jedes Jahr einen wunderbaren Anlass, dem Ehemann zu diesem bestimmten Anlass ein neues edles Paar - meist individualisiert! - zu schenken.

3) Für sie und ihre Anlässe oder nur für ihren männlichen Begleiter?
Ein Manschettenknopf ist auf keinen Fall nur für den männlichen Begleiter. Auf jeden Fall für beide: Mann und Frau. Ich möchte nicht polarisieren, jedoch sind viele Frauen dafür, dass es für Männer, z.B. im Business nur Manschettenknopf Hemden geben sollte (insofern der Job natürlich passend für das Schmuckstück ist). Ich mag es sehr, wenn Männer diese würdevoll tragen, nicht zu protzig und nicht zu klein, klassisch und edel, farblich abgestimmt auf die Kleidung. Frauen tragen Manschettenknöpfe eher zu bestimmten Anlässen und nicht täglich im Büro.

Ich persönlich trage Manschettenknöpfe erst seit ein paar Jahren und möchte es nie wieder missen. Wie stehst Du zu dem Schmuckstück und welche sind Deine Favoriten? Welchen Stellenwert misst Du ihnen bei und was verbindet Dich damit? 

Fashion Blog Düsseldorf

Kommentar veröffentlichen

Instagram

© The Lemon Ginger Girl | Fashion, Health & Lifestyle Blog Düsseldorf. Impressum & Datenschutz