DIARY AYURVEDA 2013 #2 - SRI LANKA MAHA GEDARA DAY 14

Dienstag, 12. November 2013 Beruwala, Sri Lanka

Tags: #ayurveda, #ayurvedamahagedara, #ayurvedahealth, #businesshealthcoach


- TAG 14: Dahl Curry - 

Während ich auf mein Treatment (Vaktra Abyanga = Gesichtsmassage, Pada Abyanga = Fuß Massage, Special Massage, Final Konsultation) warte, erfahre ich beiläufig von der am Nachmittag geplanten Cookery Demonstration. Dass ich nicht zum Kochen geboren bin, weiß ich mittlerweile sehr wohl selbst - beschließe jedoch trotzig hinzugehen. 

Was einst als Arme-Leute-Essen galt, ist heute wieder im Trend: rote Linsen werden nicht nur in der indischen oder türkischen Küche eingesetzt, sondern finden in feiner Zubereitung sogar ihren Platz in der „Haute Cuisine“. Rote Linsen sind nicht nur äußerst schmackhaft, sondern auch sehr gesund. Mit (im Trockenzustand) 25,5 g Eiweiß pro 100 g sind die Linsen ein wertvoller pflanzlicher Eiweißlieferant - fettarm und ballaststoffreich zugleich. 

Dhal kann daher sehr gut als sättigende Beilage bei Diäten verwendet werden. Ich mag an Dhal Curry einfach alles: die Farbe, die Konsistenz und den himmlischen Geschmack. Ich investiere die 15 Minuten meiner Zeit, denn es geht ganz einfach. Zutaten: rote Linsen 50 g, dicke Kokosmilch (100 ml), Wasser (100 ml), kleingehackte Zwiebeln (100 ml), kleingehackte grüne Chili & Knoblauch (0,5 g), Gewürze: Tumeric, Curryblätter, Chili Powder, Salz, Pfeffer. Zubereitung: die Linsen gut waschen, mit Ghee andünsten und mit Wasser ca. 15 min kochen. Alle Zutaten mit den Linsen verrühren, mit der Kokosmilch verfeinern und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Probiert es aus und berichtet bitte.






Kommentar veröffentlichen

Instagram

© The Lemon Ginger Girl | Fashion, Health & Lifestyle Blog Düsseldorf. Impressum & Datenschutz