TODAY I AM WEARING
CHANEL SUNSHINE MOMENT

Mittwoch, 6. September 2017 Düsseldorf, Deutschland

Tags: #goodvibesforeveryday #zara #karenmillen #versace #thelemongingergirl #chanel

E N D L E S S  S U M M E R 

Zugegeben, es wird schon etwas kälter und dunkler. Das habe ich sogar wahrgenommen, ein Sommer-Mädchen, das nie Wetternachrichten hört und keine Wetter App benutzt. Ich muss es auch gerade nicht, denn ich fliege morgen Abend nach Florenz. In meiner Liebslings-Stadt sind es 30 Grad und Sonne en Masse J. Wenn ich an Sommer denke, kommen mir vor allem luftige, facettenreiche Outfits in Erinnerung.  Vor allem jedoch denke ich an Farben. Rot, Azurblau, Orange, Weiß, zartes Rosa gehören zu meinem Lieblingen. Über allen denn, thront jedoch meine Farbe des Sommers – Gold.

Florenz – meine goldene Stadt

Als ich zum ersten Mal vor ca. 4 Jahren nach Florenz kam, war es mir nicht bewusst, dass ich in der goldenen Stadt der einflussreichen Dynastie der Medicis eine spannende Pitti Uomo Woche verbringen werde. Während ich meinen ersten Café mit goldgebräunten Cornetto an der Piazza del Duomo genossen haben, streiften die Sonnenstrahlen die Fassade des imposanten Marmorriesen. Im Palazzo Vecchio und den weltberühmten Uffizien begegneten mich die wichtigsten Meisterwerke des 15. Jahrhunderts, die aus ihren schweren goldenen Rahmen heraus zahllosen Generationen ihre Geschichte erzählen.  

Die unendliche Strahlkraft des Edelmetalls in den kleinen schatztruhe-artigen Geschäften hat meine Sinne im wahrsten Sinne des Wortes geblendet, als ich die Ponte Vecchio Richtung Palazzo Pitti überquerte. Bis zum Abend begleitete mich der warme, kraftvolle Naturton unermüdlich und rief treu beim Sonnenuntergang am Arno-Ufer ein romantisches "a domani".


Gelb ist nicht Gold – und ob!

Noch vor nicht zu langer Zeit wäre mir nicht in den Sinn gekommen gelb zu tragen. Wenn ich an Gelb denke, lande ich ad hoc entweder bei dem Food Court mit Safran, Curcuma, Honig, Melone oder der feinsten Butter oder aber in der Naturwelt mit Sand, Sonne und Sonnenblumen-Sträußen. Bis dato war meine Fashion Hauptdevise „Ton in Ton“ und wenn Farbe, dann bitte auf Nummer Sicher. So sicher wie Rot ein echter Mode-Statement ist, bedeutete Gelb für mich einen fauxpass par excellence.

Und dann, dann ging es plötzlich alles ganz schnell und reibungslos von alleine. Ich habe mich mit diesem Outfit selbst übertroffen, mich vollkommen überrascht und diesen Sommer – in Gelb - verliebt. Neben den internationalen Mode Trends wie Casualwear, Athleisure, Jeans-Kult, Prints & Floral Language reiht sich die Farbe Gelb für mich mit dazu.


Wie ist dieser Look entstanden?

Man nehme ein lässiges T-Shirt kombiniert dazu einen Rock mit dem Language of Flowers Print und dazu eine kurze, leichte Lederjacke. Diese gab es rein zufällig auf meiner Durchreise nach Berlin bei Zara im Sale. Ich liebe diesen süßen und romantischen Schnitt von dem Blumen Rock by Karen Millen. Die Blumen verleihen dem ganzen Look eine besondere leichte, lustige, sommerliche Note. Meine Sorge, dass ich mit 181 cm darin zu kindlich aussehen würde, hat sich in Nichts aufgelöst.

Meinen Lieblings-Look des Sommers komplettiert das passende Accessoire – die Chanel Circus-Perlen Kette. Wann immer ich diese Kette trage, entfaltet diese mit dem funkelnden Mosaikstück-Sammelsurium ihre machtvolle Ausdrucks- und Wirkungskraft auf mich.

Gelb, für mich ein toller Signalton nicht nur für den Sommer. Also Mädels – mehr Mut zur Farbe damit der goldene Herbst in voller Pracht zur Geltung kommen kann J

Dress: Karen Millen London I Schmuck: Chanel I Jacket: Zara I Brille: Versace

Kommentare

  1. Hallo meine Liebe,
    oh wow - so ein schöner Beitrag! Ich finde dein Outfit sehr ansprechend, der Rock ist echt genial (will auch!). Ich dachte auch immer, dass Gelb nicht zu mir und meinem Style passt.. fehlanzeige! Ich finde, du kannst Gelb wunderbar tragen. Manchmal muss man sich glaube ich mal etwas trauen:)
    Liebe Grüße
    Julia
    www.aboutjulia.de

    AntwortenLöschen
  2. Hi Julia, 1.000 Dank für Dein Feedback. Ja, ich glaube das ist die Mode, die die Rolle hat uns zu gefallen, uns zu schmücken, uns zur Geltung zu lassen und nicht umgekehrt. Mut braucht es immer, auch in der Mode. Mutig zu sein, bedeutet um eine Erfahrung reichen werden :-) Lasst uns experimentieren. Sonnige Grüße, Agnes

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe diesen look an dir! du siehst so hübsch aus! und vor allem diese farbkombi steht ungemein gut!
    glg karolina
    https://kardiaserena.at

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Sommerfarben und ein toller, luftiger Look! Der Schnitt des Rocks ist echt klasse, gefällt mir auf Anhieb. :)
    Hoffen wir, dass noch mal ein paar warme Tage dieses Jahr kommen :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Gelb steht dir ausgesprochen gut! Ich wurde das Outfit sofort 1:1 anziehen. Das hast du ganz toll kombiniert. Die Blumenmuster mit dem Geld - der Knaller!

    LG Chris

    http://pretty-you.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den Look einfach nur mega, mega toll! Gelb steht dir ausgezeichnet :) Und dieser Rock ist ein Traum!

    Liebe Grüße
    Mareike von www.POTTlike.de

    AntwortenLöschen
  7. wow ein sehr toller look :) mir steht gelb ja leider gar nicht :)
    glg katy

    www.lakatyfox.com :)

    AntwortenLöschen

Instagram

© The Lemon Ginger Girl | Fashion, Health & Lifestyle Blog Düsseldorf. Impressum & Datenschutz