TODAY I AM WEARING
MAY I INTRODUCE A

Dienstag, 26. September 2017 Oberkassel, Düsseldorf, Deutschland

MAY I INTRODUCE „A“

Ob aus Wolle, Kaschmir, Mohair, Alpaka, Feinstrick mit einem Stretch Anteil, Merino oder einfach Baumwolle – wir lieben Pullover. Zugegeben, bei mir nur an manchen Tagen und nur dann wenn es wirklich gemütlich sein soll. Ich bin immer noch unentschlossen, wenn es darum geht die Entscheidung zu treffen – ein runder oder der Klassiker V- Ausschnitt. Mein absoluter Favorit ist bis heute der Kapuzen-Pulli. Ich mag die Idee an kalten Tagen mir die Kapuze einfach über den Kopf zu streifen und mich von der windigen Welt so abzuschirmen. Eine Kapuze trage ich auch viel lieber als Mützen, die mir immer zu enganliegend und nicht perfekt passend erscheinen.

Als ich neulich in einer Schlange stand und wartete, wanderte mein Blick Richtung Press Corner. Zuerst blätterte ich in einer Fashion Zeitschrift eher unachtsam bis ich Seite 66 erreichte. Meine Aufmerksamkeit haben die knalligen Motiv-Pullis auf der Stelle erobert. Gewiss nichts neues, den das Fashion Statements-Thema kennen wir nicht seit gestern. NYC, La Parissienne, The Future is Feminine, Love, Amour, Goodvibes Sprüche nicht nur zum Wochenende, Generation Young, Healthy Food sind nur einige Beispiele, welche ich spontan aus meinem Gedächtnis abrufen konnte.


Immer noch in der Schlange stehend und wartend musste ich laut schmunzeln. Ich bin meine überschaubare Garderobe vom inneren Auge durchgegangen und fand kein einziges Statements-Stück. Nichts, Nada, niente zumindest was die Pullover-Reihe angeht. Ich dachte darüber nach und überlegte was ich wohl gerne durch meine Kleidung zum Ausdruck bringen würde. Es könnte alles erdenkliche sein, ich darf mir heutzutage alles wünschen. Also, welche Emotionen, Vorlieben, Interessen, Hobbies, Visionen, unterdrückte Wünsche, Motto des Tages-, Monats- Jahres würde den ersten Platz ergattern. Spannender Gedanke, denn wenn ich weiß, was ich will – ist das „und wo finde ich es“ – ziemlich kinderleicht. 


Die Schlange bewegte sich um keinen Millimeter und so konnte ich bezüglich meines Social Statements weiterhin vergnüglich philosophieren. Ich bin Digital Native, liebe Elefanten, bin verrückt nach Parfums, studiere Ayurveda mit seinen aufregenden Gewürzgerüchen des Orients und Gleichberechtigung, Bildung & Wachstum sind mein oberstes Gebot. Ich liebe Sommer, wo immer ich kann, übe ich meine kreative Ader aus und Netzwerke sehr gerne. Ich bin ein Trouble-Shooter und stets hilfsbereit gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Mal verharre ich in Dingen, die mich faszinieren, mal werfe ich einen oberflächligen Blick auf einen Sachverhalt. Diese Aufzählung wäre bestimmt unendlich spannend geworden, wenn mich… die Kassiererin nicht aus meinen Gedanken mit freundlichen Hinweis „Paypal-Karte zur Hand“ in die Realität geholt hätte. Ich strahle sie an, verneinte hastig und wusste ganz genau was auf meinem Pullover stehen wird.


Ich bin wirklich bescheiden :-) sehr gerne jedoch stelle ich mich in die Reihe neben den berühmten göttlichen Kinder des Zeus: Ares, Artemis, Apollon, Athene und Aphrodite.

May I introduce myself… A ist der erste Buchstabe des klassischen und modernen lateinischen Alphabets. Der Buchstabe A hat in deutschen Texten eine durchschnittliche Häufigkeit von 6,51% und ist somit der sechst-häufigste Buchstabe in deutschen Texten hinter dem R und vor dem T. Außer in Fremdwörtern und Namen ist das A der einzige Buchstabe in der deutschen Sprache, der zweifach am Anfang eines Wortes stehen kann, etwa im Wort Aal (Quelle: Wikipedia).


Zitate wie „das A und O“, „wer A sagt, muss auch B sagen“ kenne wir in und auswendig und nutzen gerne im täglichen Jargon. Mein Lieblingslaut ist allerdings das lange „aaaaaaaaaaaaaaaaaaaah“ wenn ich neugierig zuhöre und verständnisvoll nicke. Mein A auf meinem Pullover steht für mich, Agnes Ada und meine leidenschaftliche Neugier, Interesse, Neugierde, Ungeduld, Wissensdrang, Vorwitz, Forschungstrieb, Fragelust, Schnüffelei, Sensationslust, Gesprächigkeit, Erwartung, Hektik, Hochspannung und Getrieben sein. Mein A ist mir überlebenswichtig, liebenswürdig und hoffentlich tiefer als der tiefste Brunnen je sein kann. Ich habe mich für A entschieden und Du, was steht auf Deinem Pullover?

Schmuck: Deumer Jacke: Dolce & Gabbana  I Hose: Calzedonia I Tasche: Miu Miu I SchuheJoop

Kommentare

  1. Liebe Agnes, was für ein wunderschöner Text und was für ein tolles Statement Outfit :-D Das Rot ist einfach genial und die Schuhe..... Wow. Ich glaube, ich möchte einen Pulli auf dem FIRST steht, weil mein zweiter Name EVA ist und sie die erste Frau war, zumindest, wenn wir der Bibel glauben schenken wollen ;-) Und es so viele Menschen und Dinge gibt, die an erster Stelle stehen sollten, wir sie aber oft vergessen.
    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. meine Liebe, die Kombi ist echt so mega cool!
    ich mag den College-Pulli zur knallroten Jacke - einfach perfekt um etwas Farbe in den Herbst zu bringen :)
    toll schaust du aus!

    hab eine wundervolle Wochenmitte Liebes,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  3. meine Liebe, ein toller Look! der Pulli in Verbindung mit dem roten Kurzmantel ist Mega! Gefällt mir ur gut! Und deine Miu Miu Tasche! Ujujujuj da kann ich die Augen nicht abwenden :) Steht dir ungemein gut!
    Glg Karo
    https://kardiaserena.at

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr cooler Look!
    Du siehst toll aus und rot steht dir wirklich sehr gut! :-)
    Liebe Grüße Sarah <3

    AntwortenLöschen
  5. Echt ein cooler Look! So viel rot :D Ich weiß ja noch nicht, was ich an mir davon halten soll aber dir steht die Farbe fantastisch!

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Outfit, steht dir unheimlich gut. Die Jacke ist ein Traum, die würde mir auch gefallen :)

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen's Beauty Box

    AntwortenLöschen
  7. Hey meine Liebe, ein toller Beitrag... sehr persönlich! Ich mag auch unglaublich gerne Kaputzenpullis, vor allem mit einem Blazer oder einem Trench wunderbar stilbruch sicher! :-)

    Dein Look gefällt mir prima!!

    Ganz Liebe Grüße von Stylegart by Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe alles, was Initiale trägt. Ob auf Taschen, Pullovern oder nur einzelne Buchstaben im Bücherregal. Es hat immer etwas ganz besonders stylisches und doch klassisches.
    Liebe Grüße
    Svenja von http://www.lovelysuitcase.de

    AntwortenLöschen

Instagram

© The Lemon Ginger Girl | Fashion, Health & Lifestyle Blog Düsseldorf. Impressum & Datenschutz