TODAY I AM WEARING
LOVELY LADY FURLA

Mittwoch, 25. Oktober 2017 Oberkassel, Düsseldorf, Deutschland


Eleganz Made in Italy

Ich umgebe mich sehr gerne und sehr oft mit ästhetischen Gegenständen. Eine stillvolle Begleitung ist mir wichtig und nein, ich meine damit nichts Übertriebenes. Es sind manchmal Kleinigkeiten, ausgewählte Accessoires, oder eben nur diese eine Sache, die ich an meinem Outfit tagtäglich besonders mag und schätze. Meine persönliche Eleganz ist oft made in Italy, da ich zugegebenermaßen eine große Leidenschaft und Freude für dieses Land empfinde. Das Spiel mit Proportionen und ein unverkennbar italienischer Appeal der ikonischen Brands wie Ferragamo, Gucci, Fendi & Co faszinieren mich seit langem.

Die Tasche ist Programm

So gerne ich sie auch hätte, es gibt nicht die perfekte Tasche für uns Frauen. Ich sage bewusst plural, denn ich habe noch keine Frau getroffen, die nur eine Tasche besitzen würde. Im Schnitt sind wir stolz auf unsere 8 verschiedenen Modelle und die Zahl steigt stetig und gerne zu jeder Saison. Die aktuellen Trends der Taschenspezialisten lauten:
  • Farbrausch, also alles was nicht nur schwarz, blau und grau ist. Bunt darf es gerne sein, auch wenn der Allwhite-Look unter den Farben eine besondere Stellung hat.
  • Akzeptanz, also neben dem klassischen Angebot auch schierere Themen zu tragen.
  • Offenheit gegenüber Nicht-Leder- also etwas unkonventionellen Materialien wie Fake Flur, Plastics, Metall oder Strick.

Unter dem Best of Bags brillieren nach wie vor die kleinen Modelle. Die Mini-Bags Ära wurde ganz groß und wird uns noch lange Spaß bereiten. Auch gewinnt die Bürozeit immer mehr an Bedeutung. Business-Bags sollen intelligente Begleiter durch den Tag sein und sehr gerne bitte in femininem Look. Der ultimative Vorreiter in der Kategorie „Hingucker-Bag“ ist das italienische Luxushaus Gucci. Das Model „Dionysus“ ist für mich die Krönung im Bereich des Accessoire Story-Tellings. Wo Opulenz auf Liebe zum Detail trifft werden einmalige „Streetstyle“ Geschichten geschrieben. Die Statement Tasche ist ein echter Blickfang, der jedes Outfit Zeit-, Orts- und Altersunabhängig zu etwas ganz Besonderem macht.

Meine stil(l)volle Begleitung

Meine aktuelle Begleiterin ist das „Red-Doc“ Model von Furla. Wir sind gerade ziemlich unzertrennlich, da die edle „Freundin“ für mich eine ideale Ergänzung zu jedem Herbst-Outfit ist. Ich kombiniere sie leicht zu einem sportlichen aber auch besonders eleganten Look.


Das italienische Label Furla wird in diesem Jahr 90 und feiert die Kunst. Die Familien-Geschichte beginnt in Bologna mit Aldo Furlanetto. Anfänglich fertigte er nicht unter seinen eigenen Namen, sondern für den Großhandel. Seine Tochter Giovanna Furnaletto wächst im Atelier des Vaters auf und schaut ihm nach der Schule begeistert über seine starke Schulter. Sehr früh hat sie sich entschieden Seite an Seite mit ihrem Vater am Designprozess zu arbeiten. 

Mit dem Motto des Unternehmens „Wir sind das Produkt derer, die an uns glauben“ expandiert die Marke und die Kundschaft wächst noch Heute. Als ich hörte, dass laut Statistiken alle 20 Sekunden irgendwo auf der Welt eine glückliche Kundin eine Furla Tasche erwirbt, war ich sehr froh dazu zu gehören. In meiner bunten, vielfältigen Taschen Sammlung ist sie mir ein klassischer Anker und eine sehr willkommene Abwechslung. 


Schmuck: Deumer Jacke: Dolce & Gabbana  I RockCalzedonia I Tasche: Furla I Gürtel: Barbara Bui

Kommentare

  1. Ich gehöre tatsächlich zu den Frauen, die kaum Handtaschen besitzt und tatsächlich ärgert es mich manchmal, aber irgendwie fällt es mir schwer das perfekte Modell für mich zu finden...
    Liebe Grüße
    Svenja von http://www.lovelysuitcase.de

    AntwortenLöschen
  2. Toller Look! Und wie lustig ist das denn, ich habe genau die gleiche Tasche aber in dunkelblau und ich liebe sie heiß. gerade crossbody ist sie super praktisch. aber gut ich bin sowie ein furla fan :)
    glg karolina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Agnes,
    hach so ein wundervoller Beitrag! Deine Handtasche ist so so hübsch, ich mag die Farbe so so gern. Ich bin auch ein Furla Fan, möchte mir bald meine erste Furla Tasche kaufen :)
    Der Hut steht dir ganz ausgezeichnet
    Liebe Grüße
    Julia
    www.aboutjulia.de

    AntwortenLöschen

Instagram

© The Lemon Ginger Girl | Fashion, Health & Lifestyle Blog Düsseldorf. Impressum & Datenschutz