#12 MY OLFACTORY FLIRT
OOH DE COLOGNE CONCEPT STORE

Donnerstag, 25. Januar 2018 Spichernstraße 6, 50672 Köln, Deutschland


GRAND OPENING CONCEPT STORE "Ohh de Cologne"
Fashion Illustrator: Marion Isambert

Was ist ein Concept-Store? Alles… Mode, Kunst, Design, Healthy Food, Lifestyle und die schönen Dinge en Voque eben. Alles unter einem Dach. Ausgesucht extra für Dich, für mich, für uns. Wo, in Mailand, Paris, New York, Düsseldorf und jetzt auch neu in Köln.


Ich reise viel und kenne einige Concept Stores. Zu meinen Favoriten gehören 10 Corso Como in Mailand, Graanmarkt 13 in Antwerpen, Dom Handlowy Mysia 3 in Warschaw, natürlich Colette, Apropos Köln & Düsseldorf und jetzt auch Ohh de Cologne in benachbarten Köln. Wenn die Düsseldorferin nach Köln reist, dann muss es etwas ganz Besonderes sein.


DIE ZUKUNFT GEHÖRT PREMIUM BEAUTY BRANDS


Sind unsere Parfümerien wie Douglas & Co noch der Zeit angepasst? Ist das Herausstellen außergewöhnlicher Produkte, Neuigkeiten oder Besonderheiten in den üblichen Vermarktungskonzepten noch gut möglich? Sollte man höher-preisige Prestige Produkte, Nischen Brands nicht so präsentieren, dass diese angemessen wahrgenommen werden? Mein Fazit - in einer überfüllten Parfümerie, werden die suchenden Augen der Käufer schnell müde, und so manches wunderbare Produkt geht unter.



Ganz anders beim Grand Opening von Ohh de Cologne im Belgischen Viertel. Ein gelungenes Konzept mit eigener DNA. Großzügige Räume mit hohen Decken treffen auf ein richtig zusammengestelltes Sortiment an weltweit bekannten Premium Beauty Brands. Gloria Massaro-Conrad und Silvia Philipp haben als Shoppinginhaberin die richtige Wahl an Marken getroffen und damit für mich die exzellenten Marktkenntnisse bewiesen. Beide Unternehmerinnen sind „alte Hasen“ im der Parfüm- und Kosmetikbranche und haben mit Ihrer Auswahl spürbar die Nase ganz weit vorne. Ich bin der festen Überzeugung, dass
Überraschung und Exklusivität heutzutage zwei essentielle Attribute sind, um treue Stammkundschaft zu schaffen und langfristig zu halten.


Ohh de Cologne hat auf mich an diesem Abend eine natürliche, langanhaltende Anziehung ausgeübt. Ein Wechselspiel aus mir bekannten Düften wie ESCENTRIC MOLECULES und dem zustimmenden "ja, schön Dich zu riechen" und den neugierigen Begegnungen mit neuen Marken wie JUSBOX Parfum, KOSHO Cometics, CLAUS-PORTO Soap, BYREDO und DIANA VREELAND. Mein Favorit des Abends JUSBOX perfumes 14 Hour Dream.


Ohhh de Cologne, ein Concept Store an exklusiven Marken aus den Bereichen Duft, Beauty, Inferior und Kunst, der mich sehr positiv überrascht hat. Der Weg nach Köln lohnt, um in den Genuss der fachmännischen Beratung von Gloria oder Silvia zukommen. Der Chance auf einen neuen möglichen olfactory flirt sollte man nicht widerstehen. Denn, es könnte sich daraus eine feste Beziehung für eine kleine Weile entwickeln 😉

1 Kommentar

  1. Ich denke auch, der Trend geht zu den individuelleren Produkten. Ich war gerade in Dublin auf der Showcase Ireland und da wurden viele Sachen gezeigt, wie man sie in diesen hübschen Concept Stores dann findet. Fast alles dort kommt von regionalen kleinen Startups oder traditionellen Familienunternehmen und -manufakturen. . Ob Seifen, Raumdüfte und -kerzen oder auch Schmuck. Das hätte dir gefallen:
    http://stylepeacock.com/showcase-ireland-design-fashion-lifestyle/

    Danke für die Vorstellung dieses wunderhübschen Ladens und die Inspirationen. Solche Stores laden wirklich zum Stöbern und Schauen ein.
    Viele liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen

Instagram

© The Lemon Ginger Girl | Fashion, Health & Lifestyle Blog Düsseldorf. Impressum & Datenschutz